Schwerpunkträume

Die Arbeit in der Ev. Intgr. Kindertagesstätte Altendiez orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und Familien. Die pädagogische Arbeit basiert auf Ergebnissen von Beobachtungen der Kindergruppen. Aus der Sicherheit der bestehenden Stammgruppen heraus haben die Kinder die Möglichkeit das Haus und die Räume zu erkunden.

Wir verstehen die Räume in unserer Kindertagestätte als Bildungsräume, dies macht eine bewusste Planung unabdingbar. Die Räume sollen den Kindern vielfältiges alters – und entwicklungsgerechte Anregungen geben und kindgemäß ausgestattet sein. Daher haben wir uns im September 2015 dazu entschieden, die Räume der Kindertagesstätte  in Schwerpunkträume umzugestalten.

In unserem Haus finden die Kinder folgende Schwerpunkträume:

  • eine Holzwerkstatt
  • ein Leseraum
  • ein Bällebad
  • einen Wahrnehmungsraum
  • einen Rollenspielraum
  • einen Bauraum
  • einen Kreativraum
  • einen Therapieraum

Des weiteren bieten wir regelmäßig eine Gruppe „Natur erleben“ an, unser Außengelände ist geöffnet und für die Kinder als Bewegungsraum im Freien stets zu nutzen.

 

 

 

Erzählwerkstatt

Die Erzählwerkstatt der Ev. Intgr. Kita Altendiez besteht nun schon seit  zwei Jahren. Mittlerweile ist die Erzählwerkstatt ein fester Bestandteil unserer Kindertagesstätte geworden. Die Angebot werden von den Eltern gerne wahrgenommen, die Nachmittage und Abendveranstaltungen sind gut besucht. Folgende Veranstaltungen im Rahmen der Erzählwerkstatt bieten wir an:

am 26.10.2016 Laternen basteln in der Kita

am 23.11.2016 Adventsfloristik in den Horträumen

Seit  November 2015  bieten wir im Rahmen der Erzählwerkstatt eine Erziehungsberatung an. Frau Christina Groß, Erziehungswissenschaftlerin und Erziehungsberaterin, wird mittwochs vormittags von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr für offenen Fragen zur Verfügung stehen. Termine werden mit den GruppenerzieherInnen vereinbart.